www.orvietocountry.it:
Agriturismo zwischen Toskana, Umbrien, Latium, im Herzen Mittelitaliens, ganz in der Nähe von Orvieto und dem Bolsenasee.



DER LANDWIRTSCHAFTSBETRIEB

 

Unser Betrieb liegt genau im Grenzbereich dreier Regionen, zwischen den grünen Hügeln der Toskana, Latiums und Umbriens, auf halber Strecke zwischen der bezaubernden Stadt Orvieto und dem eindrucksvollen Bolsenasee. Der Betrieb befindet sich innerhalb eines geschützen, 900 Hektar großen Gebietes, „La Renara“ genannt, wo schon seit 30 Jahren die Jagd verboten wurde.
Ganz in unserer Nähe sprudeln die Mineralwasserquellen des Tione, nach dem wir unseren Betrieb benannt haben.

Die Ländereien des heutigen Landwirtschaftbetriebes wurden höchstwahrscheinlich Anfang des 18. Jh. zum ersten Mal auf intensive Art bewirtschaftet und bewohnt.
Die Landschaft ist heute noch von unzähligen Spuren dieser entfernten Vergangenheit geprägt : hundertjährige Eichen und Kastanien, alte Hofstraßen und antike Gebäude wie die Grotten, in welchen die Schafe untergebracht wurden, die Schweineställe und auch ein guter Teil des Hofes, in welchem heute drei von den insgesamt fünf Appartments des Agriturismo liegen: Torretta, Stradone, Orciolaio.

DER LANDWIRTSCHAFTSBETRIEB GESTERN

Damals wurden die Äcker mit organischem Material wie Mist und mit Graskulturen angereichert. Wir bebauten unser Land mit Fruchtwechselwirtschaft und verarbeiten nur Saatarten, die sich dem Klima und Erdboden anpassten: es gab viele verschiedene Obstbäume, die das ganze Jahr über frisches Obst lieferten.
Weizen, Gerste, Sonnenblumen und Mais waren unsere hauptsächlichen Erzeugnisse, aber auch Weintrauben, die in drei kleinen Weingärten angebaut wurden und einen leichten, aber guten Wein ergaben.

Wir züchteten damals Rinder der wertvollen Chianina-Rasse, für deren Fütterung wir Futterklee und ähnliche Sorten anbauten.

Dann erreichte uns und unser Land der „Fortschritt“ und mit ihm wurden antikes Wissen und Ertragstechniken, Traditionen, Geschmäcke und Ernährungsgewohnheiten aufgegeben und fast vergessen, nur wenige, alte Bauern erinnern sich noch an die alten Gebräuche.

DER LANDWIRTSCHAFTSBETRIEBE HEUTE

Der Landwirtschafsbetrieb Valle del tione erzeugt auf seinen fast 47 Hektar Land größtenteils Nüsse (7.000 Nussbaumpflanzen), Futterpflanzen und Obst, im Oktober sammeln wir in unserem Wald Steinpilze und ein kleiner Teil unseres Landes befindet sich auf dem Territorium von Bolsena, den wir mit Olivenbäumen und Reben bewirtschaften.


Hyla Arborea

Im Jahr 1985 haben wir beschlossen, die Intensivkulturen und den Einsatz von Pestiziden und synthetischen Düngern aufzugeben. Unser hauptsächliches Ziel war, die chemische ,physikalische und biologische Fruchtbarkeit des Erdbodens zu verbessern und zu erhalten, aber auch der natürlichen, für ein ökologisches Gleichgewicht verantwortlichen Landschaft eine neue Gestalt zu geben durch Z.B. Hecken, Wassergräben, Teiche oder kleine Wäldchen.
Nach nunmehr 20 Jahren haben wir das erste ziel erreicht: wichtige Indikatoren für eine gesunde Natur bevölkern ernent die Landschaft, wie z.B. der Geppio , ein kleiner Raubvogel, und der Laubfrosch (Hila Arborea).

Neben der Landwirtschaft gibt uns heute unser Agriturismo-Betrieb eine solide ökonomische Grundlage. Die Restaurierungsarbeiten am Gutshof waren 2004 beendet worden und seither hat sich der Agriturismo für uns Jahr um Jahr zu einer immer wichtiger werdenden Realität entwickelt, der wir uns mit großem Einsatz widmen, um unseren Gästen eine optimale Beherbergung und einen Service von Qualität bieten zu können.


Pera Monteleone

DER LANDWIRTSCHAFTBSETRIEB MORGEN

Der zeitig arbeiten wir an den anliegenden Zonen des Gutshofes, wie dem Hofplatz und den alten Schweineställen: es soll ein typisches Bauernhaus-Ambiente der Epoche vor den 50er Jahren entstehen. Die letzten direkten Zeugen dieser vergangen Bauernkultur sind Angelo und Giovanni, Hüter von Erfahrung und Weisheit, mit deren Hilfe wir schon viele antike Obstbaumsorten wiedereingeführt haben, wie Sauerkirsche, rosa Apfel, Crognolino-Kirsche, Erdbeer-und
Aleaicotraube.


Angelo e Giovanni

 

 

 

Agriturismo Valle del Tione - Località Canonica - Orvieto - Terni - Umbrien - Italia
Tel. 0761798742 - 3381496560 - email: info@orvietocountry.it P. iva: 01699510564